Home / News
Damen
Herren
Jugend
Schüler
Neuzugänge
Events/Feiern
Sommerfeste
Archiv Saison 16-17
Archiv Saison 15-16
Unser Onlineshop
Trainerteam
Presse
Turniere/Allg. 2018
Hess. Jahrgangsm.
Hessenpokal Jugend
Mini-Hessenentsch.
Bezirksjahrgangsm.
Mini-Bezirksentsch.
HEM Damen A/B
Hessenpokal Aktive
KJM 2018
Kreis-Mini-Entscheid
HEM Senioren 40
KERL Jugend
TT-Sportabzeichen
BPER Aktive
BPER Jugend
mini-Meisterschaften
KVRL Jugend/Schüler
HEM 18 Damen offen
Florstadter Mixed
Kio-Gala 2018
Turniere/Allg. 2017
Turniere/Allg. 2016
Fotoalben / Videos
TTR-Hunter
Offizielles
Links
Mitgliedschaft
Trainingszeiten
Newsletter Nordenst.
Unsere Sponsoren
Werbepartner
Vorstand / Kontakt
Impressum
Administration Login
Disclaimer

 

21.04.2018: Bezirksjahrgangsmeisterschaften 2018

Bei den diesjährigen Bezirksjahrgangsmeisterschaften in Ober-Brechen galt es für die vier Nordenstadter Spieler, wichtige Erfahrungen gegen unbekannte Konkurrenz zu sammeln.

In der Altersklasse 1 (Jahrgang 2006) ging Maurice Schiefer an die Tische. Der Abwehrspieler schaffte es etwas überraschend, alle Partien in seiner Vierergruppe klar mit 3:0 für sich zu entscheiden. Dabei trieb er seine Konkurrenten mit seiner schnittreichen Abwehr immer wieder zur Verzweiflung. Sehr bitter dann die Auslosung in der K.O.-Runde: Als Gruppensieger erhielt Maurice im 16tel Finale ein Freilos, traf damit aber im Achtelfinale auf den Topgesetzten. Gegen den späteren Sieger spielte Maurice tolle Bälle, doch sein Gegner ließ sich von der Abwehr nicht beirren und siegte schließlich nach drei Sätzen. Damit beendete Maurice das Turnier auf dem neunten Platz. Bei einer etwas besseren Auslosung wäre das Viertelfinale sicher möglich gewesen.

Tim Globisch und Marlène Cornelius vertraten die Nordenstadter Farben in der Altersklasse 2 (2007). Für beide war der Wettbewerb nach der Gruppenphase beendet. Besonders bitter das Ausscheiden von Tim, der in seiner Dreiergruppe das erste Spiel im fünften Satz verlor, was ein Weiterkommen verhinderte. Marlène konnte an diesem Tag zwar keinen Satz für sich entscheiden, wehrte sich aber gegen jede Konkurrentin ordentlich und griff gut mit der Vorhand an.

Alina Lichtner versuchte ihr Glück in der Altersklasse 3, Jahrgang 2008.  Auch sie musste einsehen, dass die Konkurrenz auf Bezirksebene nicht zu unterschätzen ist. Ihr gelang es allerdings, gleich zwei Spiele offen zu gestalten. Zwar musste sie sich beide Male nach vier Sätzen geschlagen geben, hatte aber Möglichkeiten, einen weiteren Satz für sich zu entscheiden.

Insgesamt zeigten sich die Coaches Mathias Metz und Viola Mc Kearney mit den spielerischen Darbietungen der Kids sehr zufrieden, auch wenn keine vorderen Platzierungen erzielt werde konnten.

 

Tus Nordenstadt  | service@tt-nordenstadt.de