Home / News
Damen
Herren
Jugend
Schüler
Neuzugänge
Events/Feiern
Sommerfeste
Archiv Saison 16-17
Archiv Saison 15-16
Unser Onlineshop
Trainerteam
Presse
Turniere/Allg. 2017
Turniere/Allg. 2016
Vereinsmeisterschaft
Kreispokalendrunde
HEM wJ/mJ 2016
SV Werder - TuS N
BEM Jugend/Schüler
BEM Damen/Herren 16
Mini-Meisterschaften
Mini-Meisterschaften
KEM Kids 2016
KEM Aktive 2016
VR-Cups 2016
BRL Erwachsene
HTTV Top32/12
Weingarten Kriftel
Markus Schwalbach-T.
Deutsche M. Damen A
BERL Jugend/Schüler
Dt. Meisters. Sen.40
BVRL Jugend/Schüler
Deutschlandpokal Da.
HJM 2016
Schleifchenturnier
Relegation VL
MM SA & SB
Dt. Meistersch. Sen.
Hessenpokal Da./He.
HEM Damen & Herren B
Osterturnier Staffel
Kreisent. Minis
Bezirkspokal Damen
HEM Senioren 40
BJM AK 1
KERL Jugend/Schüler
Bezirkspokal SB
KJM 2016
KVRL Jugend/Schüler
Hes. Meist. Herren A
Fotoalben / Videos
TTR-Hunter
Offizielles
Links
Mitgliedschaft
Trainingszeiten
Newsletter Nordenst.
Unsere Sponsoren
Werbepartner
Vorstand / Kontakt
Impressum
Administration Login
Disclaimer


Bezirkspokalendrunde Damen – 20.03.2016 – souveräner Pokalsieg für unsere Erste in Selters


Zur Bezirkspokalendrunde reiste die Damenmannschaft als frischgebackener Meister und somit als klarer Favorit auf den Titel an. Aus der siebenköpfigen Mannschaft vertraten im Pokal Viola McKearney, Franziska Hofmann und Carina Grundstein die Farben des TuS. Das im Selters stattfindende Final-Four-Turnier lockte auch gleich noch einige Fans aus Nordenstadt in die Halle.

Im Halbfinale bescherte die Auslosung den Nordenstadterinnen dann die Spielerinnen aus Kirberg.  Der TSV Kirberg 1863 spielt in der Bezirksoberliga Nord und steht kurz vor Ende der Runde auf Platz neun. Eine angenehme, machbare Aufgabe für das erste Spiel. Das Spiel ist dann auch schnell erzählt: Durch die taktische Stellung des TuS spielte die nominelle Nummer drei, Carina, gegen die Eins der Gegner. In eben diesem Spiel gab man den einzigen Satz dieses Halbfinals ab. Alle anderen Spiele (Viola, Franzi, Doppel Carina & Franzi) gingen glatt und hoch an den TuS. Somit war nach 30 Minuten bereits das Finale erreicht. Auf den Gegner musste man etwas länger warten, da das andere Halbfinale mit 1:15 Stunde mehr, als doppelt so lang ging. Am Ende setze sich der Tabellenführer der Bezirksoberliga Nord, der TTC Siegbach gegen den vierten der Bezirksoberliga Süd, die SG DJK Hattersheim III mit 4:1 durch und das Finale stand fest.

Nach einer kleinen Stärkung startete dann das Finale um 16:05 Uhr. Das große Aufeinandertreffen der beiden Meister der Bezirksoberliga Nord und Süd, den beiden ungeschlagenen Mannschaften in ihren Ligen mit den beiden besten Spielerinnen der jeweiligen Ligen.

Die starken Fakten spiegelten sich dann aber nicht im Spiel wieder, denn ähnlich, wie im Halbfinale war Siegbach chancenlos. Viola musste sich gegen die Spielerin Laura Anders etwas mehr strecken, da ihr Noppenbelag auf der Vorhand sehr unangenehm war und hier einiges an Topspins von Viola gegengeschossen wurde. Allerdings waren es trotzdem drei ungefährdete Sätze. Ähnlich machte es Franzi Hofmann gegen die Nummer drei der Gegner. Drei schnelle Sätze brachten auch diesen Punkt für Nordenstadt. Carina, die wieder an Position zwei aufgestellt wurde, musste sich mit der Eins der Gegner, Kristin Hampl, auseinandersetzen. Mit einer Bilanz von 33:0 kam diese mit Selbstbewusstsein an den Tisch. Doch dieses Spiel zeigte die Nordenstadter Überlegenheit. Trotz keiner Niederlage in der ganzen Saison konnte sie Carina nicht bezwingen, sie musste sich nach 8:2 im fünften Satz geschlagen geben und Carina zum Sieg gratulieren. Mit einem entspannten 3:0 im Rücken ging man in das Doppel, welches in diesem Finale aus Carina und Viola bestand. Schnell führten die Mädels 2:0 und die Betreuer und Fans stellten sich aufs Feiern ein. Doch dann kam der Schlendrian etwas ins Spiel und die Sätze drei und vier gingen an Siegbach. Eine deutliche Ansprache des Coaches Oli Wirbs sorgte wieder für Klarheit. Satz fünf ging mit 11:4 an den TuS und man konnte den Bezirkspokalsieg feiern. Dies tat man dann noch ausgelassen im Nordenstadter Lokal Schnitzel’s. Nun wird das nächste Ziel angestrebt, der Hessenpokal am 09.04.2016 in Elz.

Ergebnisse

Tus Nordenstadt  | service@tt-nordenstadt.de