Home / News
Damen
Herren
Jugend
Schüler
Neuzugänge
Events/Feiern
Sommerfeste
Archiv Saison 16-17
Archiv Saison 15-16
Unser Onlineshop
Trainerteam
Presse
Turniere/Allg. 2017
Turniere/Allg. 2016
Vereinsmeisterschaft
Kreispokalendrunde
HEM wJ/mJ 2016
SV Werder - TuS N
BEM Jugend/Schüler
BEM Damen/Herren 16
Mini-Meisterschaften
Mini-Meisterschaften
KEM Kids 2016
KEM Aktive 2016
VR-Cups 2016
BRL Erwachsene
HTTV Top32/12
Weingarten Kriftel
Markus Schwalbach-T.
Deutsche M. Damen A
BERL Jugend/Schüler
Dt. Meisters. Sen.40
BVRL Jugend/Schüler
Deutschlandpokal Da.
HJM 2016
Schleifchenturnier
Relegation VL
MM SA & SB
Dt. Meistersch. Sen.
Hessenpokal Da./He.
HEM Damen & Herren B
Osterturnier Staffel
Kreisent. Minis
Bezirkspokal Damen
HEM Senioren 40
BJM AK 1
KERL Jugend/Schüler
Bezirkspokal SB
KJM 2016
KVRL Jugend/Schüler
Hes. Meist. Herren A
Fotoalben / Videos
TTR-Hunter
Offizielles
Links
Mitgliedschaft
Trainingszeiten
Newsletter Nordenst.
Unsere Sponsoren
Werbepartner
Vorstand / Kontakt
Impressum
Administration Login
Disclaimer

Hessische Meisterschaften Herren A am 16.01.2016 in Bad Hersfeld

Bericht unseres Spieler Frank Hiebsch

Spiel gewonnen – Ziel erreicht

Bei den diesjährigen Hessischen Meisterschaften hatten wir mit Frank Hiebsch lediglich einen Spieler der 2. Mannschaft im Rennen. Die Auslosung ergab für Frank eine Gruppe mit Fan Bo Meng (TTC RhönSprudel Fulda-Maberzell 2, Oberliga), Jochen Schmitt (TTV Stadtallendorf, Oberliga) und Lovre Dragicevic (TG Obertshausen, Regionalliga).

Im ersten Spiel ging es gleich gegen den Favoriten auf den Gruppensieg, Fan Bo Meng. Mehr als ein Satzgewinn zum zwischenzeitlichen 1:3 sprang hier für Frank trotz recht gutem Spiel nicht raus. Ebenso im zweiten Einzel, in dem Frank gegen Jochen Schmitt auf 1:2 verkürzen konnte, dann jedoch ebenfalls mit 1:4 unterlag.

Im letzten Spiel des Tages ging es für Frank also um (fast) nichts mehr. Sollte Schmitt sein Spiel mit 0:4 gegen Meng verlieren und Frank mit 4:0  gegen Dragicevic gewinnen, so wäre zwar noch das Erreichen der Hauptrunde drin gewesen, jedoch war ein 0:4 von Frank gegen Dragicevic eher wahrscheinlich als umgekehrt. Frank legte dann zwar tatsächlich los wie die Feuerwehr und ging schnell mit 2:0 in Führung, verlor jedoch den dritten Satz zum 2:1. Nach Gewinn des 4. Satzes führte Frank dann mit 3:1, jedoch glich Dragicevic zum 3:3 aus und der 7. Satz musste die Entscheidung bringen.

In diesem letzten Satz ging Dragicevic zwar schnell mit 3:0 in Führung, jedoch konterte Frank stark und lag mit dann selbst mit 8:3 vorne, so dass er sich den letzten Satz schließlich mit 11:7 sichern konnte.

Glücklicher Dritter im Bunde war dabei Jochen Schmitt, der sich durch Frank’s Sieg über Dragicevic selbst noch für die Hauptrunde qualifizieren konnte, während Dragicevic etwas geknickt die Tasche packen musste.

Im Doppel ging Frank mit Jochen Kaiser vom Hessenligisten TTC Staffel an den Start. Trotz sehenswertem Spiel unterlagen die beiden nach 9:6-Führung  noch äußerst unglücklich mit 9:11 im Entscheidungssatz gegen Freund / Tischer (TTC Heppenheim / DJK BW Münster), was gleichzeitig das sofortige Aus bedeutete.

Den Hessenmeistertitel im Einzel der Herren sicherte sich etwas überraschend Torsten Mähner (TLV Eichenzell) vor Dominik Scheja (TTC Ober-Erlenbach). Das Doppel gewannen Jens Schabacker / Gregor Surnin (TTC Ober-Erlenbach) vor Marco Grohmann / Jochen Schmitt (TTV Stadtallendorf).

Bei den Frauen setzte sich im Endspiel Janina Kämmerer (TSV Langstadt) gegen Lea Grohmann (1. TTV Richtsberg) durch, das Doppelendspiel gewannen Anne Bundesmann / Janina Kämmerer (TSV Langstadt) gegen Sarah Grede / Lea Grohmann (Kasseler Spvgg. Auedamm / 1. TTV Richtsberg).

Alle Ergebnisse der diesjährigen Hessischen Meisterschaften findet ihr hier.

Tus Nordenstadt  | service@tt-nordenstadt.de