Home / News
Damen
Herren
Jugend
Schüler
Neuzugänge
Events/Feiern
Sommerfeste
Archiv Saison 16-17
Archiv Saison 15-16
Unser Onlineshop
Trainerteam
Presse
Turniere/Allg. 2017
VR-Cups 2017
Vereinsmeisterschaft
Kreispokal Wiesbaden
BEM Jugend/Schüler
Bezirksm. Aktive 17
Mini-Meister Okt. 17
HTTV Top 16 Damen A
KEM Jugend/Schüler
KEM Aktive
BRL Aktive
TT-Sportabzeichen
Turnier Florstadt
BERL Schülerinnen A
Turnier Wallau
BVRL SchülerInnen A
HEM Damen B
Verband-Mini-Meister
Bezirks-Mini-Meister
Hessenpokal Herren
Bezirkspokal Erw.
HEM Senioren 40/50
KJM Jugend/Schüler
Kreis-Minis
KERL Jugend/Schüler
Bezirkspokal Schüler
Mini-Meisterschaften
HEM Damen A
KVRL Jugend/Schüler
Florstadt Mixed
Turniere/Allg. 2016
Fotoalben / Videos
TTR-Hunter
Offizielles
Links
Mitgliedschaft
Trainingszeiten
Newsletter Nordenst.
Unsere Sponsoren
Werbepartner
Vorstand / Kontakt
Impressum
Administration Login
Disclaimer

 

Kreismeisterschaften Aktive in Biebrich am 03.09.2017 – drei Titel für den TuS Nordenstadt

Die diesjährigen Kreismeisterschaften am 3.September in Biebrich nutzten einige Nordenstadter Spieler nicht nur als Qualifikation für weitere Turniere, sondern auch als Leistungstest kurz vor Beginn der Saison. Mathias Metz und Jugendspieler Benjamin Kaplan gingen bei den Herren C (bis 1600 TTR) an den Start. Der Turnierverlauf war für beide Spieler sehr ähnlich: die ersten beiden Spiele gingen in vier bzw. fünf Sätzen verloren, bevor das Turnier für beide mit einem 3:0 Sieg versöhnlich endete. Im gemeinsamen Doppel schlugen sich die Nordenstadter achtbar und unterlagen nur knapp 1:3 gegen die späteren Drittplatzierten vom VfR Wiesbaden. In der offenen Herrenkonkurrenz starteten gleich vier Spieler aus erster und zweiter Mannschaft. Die Gruppenphase konnten erwartungsgemäß alle Nordenstadter überstehen. Dabei mussten sich Frank Seubert und Daniel Attenhofer (gegen den späteren Sieger) einmal geschlagen geben und erwarteten im Viertelfinale ein schwereres Los als die beiden Gruppensieger Simon Sangals und Joram Bober. Leider lief nun die erste K.O.-Runde völlig anders als erwartet, denn alle vier Nordenstadter mussten die Segel streichen. Am knappsten konnte Frank sein Spiel gestalten, als er den Neuzugang der Biebricher Oberligamannschaft, Bomsdorf, in den fünften Satz zwang. Diesen konnte sich der Favorit aber schließlich knapp sichern und damit das Ausscheiden aller Nordenstadter besiegeln. Zumindest im Doppel lief es runder. Im internen Halbfinale konnte sich das Duo der zweiten Mannschaft (Attenhofer/Seubert) knapp im fünften Satz durchsetzen. Auch im Finale benötigten Frank und Daniel fünf Sätze, um den Titel nach Nordenstadt zu holen und die Konkurrenz versöhnlich abzuschließen. Besser lief es in der offenen Damenklasse für die Nordenstadter Teilnehmerinnnen. Während Silke Herzog und Iwona Schnell das Turnier nutzten, um weitere Spielpraxis zu sammeln, wollten Carina Grundstein und Viola McKearney nach dem Titel greifen. Beide gewannen folgerichtig auch ihre Gruppen, wobei es Carina einmal spannend machte und im Entscheidungssatz einen 3:7 Rückstand umdrehen musste. Im Gleichschritt gewannen die Mannschaftskameradinnen ihre Viertelfinals, bevor Viola auch ihr Halbfinale mit 3:0 gewinnen konnte. Carina musste sich nach starkem Spiel und 2:0 Führung noch denkbar knapp in der Verlängerung des fünften Satzes geschlagen geben. Revanche für diese Niederlage nahm Viola dann im Finale und kürte sich nach drei Sätzen zum dritten Mal in Folge zur Kreismeisterin. Im Doppel wurden die beiden Nordenstadter ebenfalls ihrer Favoritenrolle gerecht, ließen im Finale nicht mehr als secha Gegenpunkte pro Satz zu und bescherten dem TuS den dritten Titel bei den diesjährigen Kreismeisterschaften. 

Bilder

Tus Nordenstadt  | service@tt-nordenstadt.de